Lunga notte della ricerca Bolzano
Lange Nacht der Forschung Bozen
28.09.2012
Sektionen
>> Startseite > Food & Music

Food & Music

Forschung macht hungrig. Damit den kleinen und großen Entdeckern der Magen nicht knurrt, gibt es Gratisverkostungen an einzelnen Stationen. Den großen Hunger kann man hingegen in den Bars und Gastroständen der Standorte EURAC, FUB, Krankenhaus, Salewa und TIS stillen.

Food_ok.jpg

Nach erfolgreicher Forschungsmission wird dann so richtig gefeiert.  Bei der „After Science Party“ lässt ab 0 Uhr die Mediziner-Band Need no doctor an der EURAC die Fetzen fliegen. Danach gibt es bis in die frühen Morgenstunden noch Musik vom DJ – und wer genau hinschaut, erkennt so manchen Wissenschaftler in wilden Tanzeinlagen auf dem Parkett oder sogar auf der Bühne wieder.

 

Artikelaktionen
European Researchers‘ Night
eu_logo

 

LUNA ist Teil der Europäischen Nacht der Forscher

 
Benutzerspezifische Werkzeuge